Trainer

Wolfram Ferber

Kletterbetreuer in Ausbildung

Trainer C Bergsteigen in Ausbildung

Trainer BonnAlpin

Mein Motto

Warum steige ich auf die Berge? Weil sie da sind!

Wie bist du zum Bergsport gekommen?

Schon als Kind bin ich mit meinen Eltern in und auf die Berge gegangen. Später kamen dann ausgedehnte Hüttentouren besonders im Karwendel und in den Allgäuer Alpen dazu. Mit ca. 40 Jahren habe ich mit einem Bergführer den 1. Sellaturm in den Dolomiten bestiegen. Das war ein unglaubliches Erlebnis für mich. Seit dem lässt mich das Klettern drinnen und vor allem draußen nicht mehr los.

Warum bist du Trainer/in geworden?

Ich habe schon häufig mein Wissen über den Bergsport mit der Familie und mit Freunden geteilt. Gerne zeige ich anderen Menschen, wie man am Fels gut und sicher vorwärts kommt. Auch macht es mir Freude, meine Begeisterung für den Bergsport weiterzugeben.

Wie bereitetest du dich als „alpenferner“ Bergsteiger auf deine Touren vor?

Ich gehe zweimal in der Woche in der Bronx Rock in Wesseling klettern. Bevor es zum Klettern in die Alpen geht, besuche ich am Wochenende die umliegenden Kletterfelsen. Wenn eine schwere Bergtour geplant ist, wird man mich vorher auf dem Mountainbike in der Eifel sehen können.

Kontakt

wolfram.ferber(at)dav-bonn.de