Trainer

David Colling

 

 

Ausbildungsreferent

 

Projektleiter und Ausbilder des DAV Alpinkader NRW

 

 

 

 

 

 

 

Trainer C Bergsteigen

 

Trainer B Alpinklettern

 

Fachübungsleiter Skilauf 

 

DAV Freeride Guide

 

 

 

 

 

Motto:

 

 

 

Die Mutigen erobern die Welt!

 

 

 

Du liebst die Berge - wie kommt man so fern der Alpen zu dieser Liebe?

 

 

 

 

 

Ein Kind der Berge war ich schon immer. Von klein an habe ich jeden Winter auf Skiern in den Alpen verbracht und dann die Sommer im Mittelgebirge. Für Strandurlaub konnte man mich nie wirklich begeistern.

 

Aber mit Klettern oder Hochtouren etc. hatte ich lange Zeit keine Berührungspunkte. Während meiner Zeit bei der Bundeswehr war ich unter anderem in Mittenwald bei Garmisch-Patenkirchen stationiert. Da kam ich das erste Mal richtig mit Klettern, Hochtouren usw. in Berührung. Das hat mich seitdem nicht mehr losgelassen. Als ich mit dem Studium fertig wurde, konnte ich dem Verlangen in all seinen Facetten endlich richtig nachgeben.

 

 

 

 

 

Welche alpinen Disziplinen reizen dich am meisten und wo bist du am liebsten unterwegs?

 

 

 

 

 

Die bessere Frage lautet nicht "wo", sondern "wann"! Und da ist es ganz klar der Winter! Winterbergsteigen und Eisklettern machen mir großen Spaß und es finde es extrem fordernd und spannend. Aber meine größte Leidenschaft ist ganz klar das Skifahren in all seinen Formen. Davon halten mich weder schlechtes Wetter noch der stehende Skilift oder Schneestürme ab. 

 

Als FüL Skilauf bin ich oft klassisch auf der Piste unterwegs, aber es treibt mich dann doch bei jeder Gelegenheit in den Tiefschnee. Irgendwann hab ich dann das Freeriden für mich entdeckt. Das war es mir dann ein riesen Vergnügen nach dem Abschluss zum FüL Skilauf (Skilehrer) direkt mit der Ausbildung zum DAV Freeride Guide weiter zu machen.  

 

 

 

 

 

Im Sommer bin ich natürlich auch unterwegs. Da lauten die Disziplinen Alpinklettern und Hochtouren. Ich habe in der Sektion die Gruppe Team25 aufgebaut und betreut. Dabei konnte ich viele beim Schritt vom Sportklettern zum Mehrseillängenklettern anleiten. Das bereitet mir viel Freude.

 

 

 

Aber egal ob es Hochtouren, Klettertouren, Eisklettertouren oder das Freeriden ist, der Spaß an einer Tour hängt immer von deinen Mitstreitern ab. Bergsport bedeutet für mich auch immer Gemeinschaft.

 

 

 

Kontakt:

 

 

 

ausbildung(at)dav-bonn.de